fbpx

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kosmetikinstitut Renata Kajtaz

  1. Allgemeines, Geltungsbereich

(1) Die vorliegenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB) gelten f√ľr alle unsere Gesch√§ftsbeziehungen mit unseren Kunden.¬†

(2) Unsere AGB gelten ausschlie√ülich. Abweichende, entgegenstehende oder erg√§nzende AGB des Kunden werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdr√ľcklich zugestimmt haben. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn wir in Kenntnis der AGB des Kunden unsere Leistungen vorbehaltlos ausf√ľhren.

 

 2. Angebote 

 Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

 

 3. Terminvergabe, Behandlungen 

(1) Behandelt werden auf eigenen Wunsch und nach terminlicher Vereinbarung alle geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren. Bei Personen unter 18 Jahren ist eine Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erforderlich. 

(2) W√ľnscht der Kunde einen besonderen Behandlungstermin, werden wir versuchen, diesem Wunsch nachzukommen. Auf Grund der Vielzahl von Terminw√ľnschen ist dies jedoch nicht immer durchf√ľhrbar.¬†

(3) Vereinbarte Termine sind verbindlich. 

(4) Die Behandlungsdauer und der -umfang richten sich nach der vorherigen und individuellen Absprache und dem Hautbild. Wir geben Behandlungsempfehlungen, die Entscheidung √ľber die Art der Behandlung trifft der Kunde.

(5) Kann aus f√ľr uns nicht zu vertretenden Gr√ľnden oder h√∂herer Gewalt ein Termin von uns nicht eingehalten werden, wird der Kunde umgehend in Kenntnis gesetzt, sofern die hinterlegten Adress- und Kontaktdaten eine zeitnahe Kontaktaufnahme erm√∂glichen. Wir sind in dem Fall berechtigt, den Termin kurzfristig zu verschieben oder vom Vertrag zur√ľckzutreten. Unsere gesetzlichen R√ľcktritts- und K√ľndigungsrechte bleiben unber√ľhrt.¬†

 

4. Terminverzug durch den Kunden 

(1) Erscheint der Kunde nicht zum vereinbarten Behandlungstermin und sagt diesen Termin auch nicht mindestens 24 Stunden vorher ab, sind wir berechtigt, dem Kunden den nicht rechtzeitig abgesagten Termin gemäß § 615 BGB in Rechnung zu stellen. Ein Anspruch auf Ersatzleistung seitens des Kunden besteht nicht. 

(2) Bei versp√§tetem Eintreffen besteht ein Anspruch auf Behandlung nur w√§hrend der vereinbaren Behandlungsdauer. Wir sind zudem berechtigt, die volle Behandlungszeit zu berechnen, wenn die Behandlungsdauer aufgrund eines nachfolgenden Termins p√ľnktlich beendet werden muss.¬†

 

5. Preise und Zahlungsbedingungen 

(1) Sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, gelten unsere jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Preise. Bei Erscheinen neuer AGB‚Äôs bzw. Angebots und Preislisten verlieren alle vorherigen ihre G√ľltigkeit. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.¬†

(2) Die vereinbarten Preise sind mit Beendigung der Behandlung f√§llig. In begr√ľndeten F√§llen k√∂nnen Termine nur nach entsprechender Vorauszahlung angenommen werden.¬†

(3) Die Zahlungen haben in bar zu erfolgen oder werden durch das EC-Cash Lastschriftverfahren erteilt. Bei Verkäufen von Produkten oder Gutscheinen gilt dies entsprechend. Wir behalten uns vor, eine angemessene Anzahlung vorab zu berechnen. 

 

6. Gutscheine

(1) Alle von Kosmetikinstitut Renata Kajtaz verkauften Gutscheine haben eine G√ľltigkeit von 36 Monaten.¬†

(2) Eine Auszahlung der Gutscheine ist nicht möglich. 

(3) §808 ein Gutschein der mit Namen versehen wurde ist ein Namenspapier und nur von der Person einzulösen die eingetragen ist,  eine Übertragbarkeit des Gutscheins ist nur in Einzelfällen möglich und muß im Vorfeld mit mir abgesprochen werden. 

 

7. Gewährleistung 

(1) Innerhalb der Behandlung werden den Bed√ľrfnissen des jeweiligen Hautbildes entsprechende Produkte eingesetzt. Eine Garantie bez√ľglich Vertr√§glichkeit und Erfolg kann jedoch nicht gegeben werden. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Fragen im Vorgespr√§ch seitens des Kunden nicht ausreichend oder nicht wahrheitsgem√§√ü beantwortet wurden. Die Kunden sind verpflichtet auf Krankheiten, auf die die Behandlung Auswirkungen haben k√∂nnte, wie z.B. Allergien, Infektionen hinzuweisen.¬†

(2) Der Kunde hat uns offensichtliche Behandlungsm√§ngel binnen 3 Kalendertagen, nachdem er den Mangel erkennen konnte, anzuzeigen. Anderenfalls sind Gew√§hrleistungsanspr√ľche ausgeschlossen.¬†

(3) M√§ngelanzeigen des Kunden bed√ľrfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.¬†

(4) Im √úbrigen richten sich die Gew√§hrleistungsanspr√ľche des Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen.¬†

 

8. Haftung 

(1) Schadensersatzanspr√ľche des Kunden verfallen mit Ablauf von drei Monaten nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Behandlung, sofern die Anspr√ľche nicht innerhalb dieser Frist geltend gemacht werden. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Anspr√ľche nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist.¬†

(2) Alle Schadensersatzanspr√ľche verj√§hren in einem Jahr nach ihrer Entstehung. Dies gilt nicht f√ľr Anspr√ľche aus unerlaubter Handlung.¬†

(3) Unsere Haftung sowie die unserer Mitarbeiter und Erf√ľllungsgehilfen f√ľr vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrl√§ssigkeit beschr√§nkt. Dies gilt nicht bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, d.h. einer Pflicht, deren Erf√ľllung die ordnungsgem√§√üe Durchf√ľhrung des Vertrages √ľberhaupt erst erm√∂glicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertraut und vertrauen darf. Bei leichter Fahrl√§ssigkeit ist die Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(4) Bei Anspr√ľchen aus dem Produkthaftungsgesetz sowie bei sonstiger gesetzlicher Garantiehaftung oder Verletzung von Leben, K√∂rper und Gesundheit finden die vorstehenden Haftungsbeschr√§nkungen keine Anwendung.¬†

(5) Die Haftung f√ľr gesundheitliche Beeintr√§chtigungen des Kunden im Rahmen des Behandlungsvertrages wird begrenzt auf. die Haltungsbegrenzung im Rahmen der bestehenden Betriebshaftpflichtversicherung. Die Haftung f√ľr Sp√§tfolgen unter Anwendung des Behandlungssystems ist ausgeschlossen, soweit diese zum heutigen Zeitpunkt nicht bekannt sind.

(6) Sofern der Kunde bei dem Abschluss des Behandlungsvertrages falsche und/oder nicht zutreffende Angaben √ľber seine k√∂rperliche Verfassung bzw. Vorbelastung √§u√üert, besteht keine Haftung durch das Kosmetikinstitut Renata Kajtaz. Die Richtigkeit der Kundenangaben f√ľr eine erfolgreiche Behandlung ist absolut ma√ügebend.¬†

(7) Falls der Kunde die Anweisungen bzw. Empfehlungen von Kosmetikinstitut Renata Kajtaz die der Behandlungsvorbereitungen dienen nicht oder nur beschränkt befolgt, entfällt die Haftung durch das Kosmetikinstitut Renata Kajtaz. 

(8) Bei weiteren Behandlungsanweisungen bzw. Empfehlungen nach der Behandlung, die ausf√ľhrlich beschrieben im Kundenhinweis zu finden sind, entf√§llt die Haftung von Kosmetikinstitut Renata Kajtaz.¬†

 

9. Warenumtausch Aktions-Ware

(1) Individuell bestellte Ware oder bereits gebrauchte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen. 

(2) Umtausch erfolgt ausschließlich nach Vorlage eines Allergienachweisses.

 

10. Erf√ľllungsort

Recht und Gerichtsstand Erf√ľllungsort f√ľr Leistung und Zahlung ist der Ort der Niederlassung von Kosmetikinstitut Renata Kajtaz. Es gilt deutsches Recht. Als Gerichtsstand gilt das sachlich zust√§ndige Amtsgericht in Ulm als vereinbart.¬†

 

11. Datenschutz 

Die an uns √ľbermittelten personenbezogenen Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse verwenden wir ausschlie√ülich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, Unterbreitung der Sonderangebote/Informationen oder der Abwicklung Ihrer Bestellung. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.¬†

 

12. Schlussbestimmungen 

(1) Dem Kunden stehen Aufrechnungs- oder Zur√ľckbehaltungsrechte nur insoweit zu, als sein Anspruch rechtskr√§ftig festgestellt oder unbestritten ist.¬†

(2) Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Anspr√ľche aus dem Vertrag abzutreten.¬†

(3) Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ung√ľltig sein, so soll die Wirksamkeit der √ľbrigen Bestimmungen hiervon nicht ber√ľhrt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam, ein anderer Teil aber wirksam ist. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll von den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am n√§chsten kommt und die den √ľbrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider l√§uft.

Angaben gemäß § 5 TMG

Renata Kajtaz
Renata Kajtaz Kosmetikinstitut
Zeppelinstraße 9
89584 Ehingen/Donau

Kontakt

Telefon: +49 (0) 178 6961243
E-Mail: info@rk-kosmetikinstitut.de

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Grafische Konzipierung und Projektpartner

Aparted Communication GmbH
Agentur f√ľr Kommunikation mit Schwerpunkt
Marketing, Media, Management

Umsatzsteuer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemaŐą√ü ¬ß27 a Umsatzsteuergesetz:
Steuernummer: 58357/17468

Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung f√ľr Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gem√§√ü ¬ß 7 Abs.1 TMG f√ľr eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach ¬ß¬ß 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, √ľbermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu √ľberwachen oder nach Umst√§nden zu forschen, die auf eine rechtswidrige T√§tigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unber√ľhrt. Eine diesbez√ľgliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung m√∂glich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung f√ľr Links

Unser Angebot enth√§lt Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb k√∂nnen wir f√ľr diese fremden Inhalte auch keine Gew√§hr √ľbernehmen. F√ľr die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf m√∂gliche Rechtsverst√∂√üe √ľberpr√ľft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielf√§ltigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung au√üerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bed√ľrfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur f√ľr den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Start typing and press Enter to search